Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle

Mit iCare24 sicher durch die Krise

  • All unsere Betreuungskräfte werden 48 Stunden vor Abreise in Polen auf Corona getestet.
  • Für den seltenen Fall eines positiven Testergebnisses halten wir eine Reihe von Ersatzkräften bereit, damit keine Betreuungslücken entstehen.
  • Die Anreise nach Deutschland erfolgt nur mit Kleinbusunternehmen, die ihrerseits die Fahrer testen und auf den notwendigen Mindest-Sitzabstand achten.
  • Für alle Betreuungskräfte wird die digitale Einreiseanmeldung durchgeführt, so dass im unwahrscheinlichen Fall eines Corona-Vorfalls unter den Passagieren unmittelbar reagiert werden kann. Siehe https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/merkblatt-dea.html
  • Die Vorschriften und Empfehlungen des RKI werden von uns und unseren Partnern streng umgesetzt.
  • iCare24 verfolgt ständig die neusten Entwicklungen. Wir setzen gemeinsam mit unseren polnischen Partnern ohne Verzögerungen neue Verordnungen und Hygienekonzepte um und ergreifen proaktiv Maßnahmen zum Patientenschutz.

Wir sind in jeder Situation für Sie da!

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie noch Fragen zu unseren Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen haben. Unsere gemeinsame Sorge gilt dem bestmöglichen Schutz der Senioren als Risikogruppe.